Lehrgang

Informationen zum Lehrgang „Psychotherapeutisches Propädeutikum“ der APG

Kosten

Anmeldegebühr       €   310,–
Jahresgebühr            €      79,– / Jahr
Anrechnungsgebühr:
     theoretischer und praktischer Teil       €   80,-
     nur praktischer Teil                                  €   40,-
Abschlussprüfungsgebühr  €   198,–
Lehrveranstaltungsgebühren (€ 5,40 X 765h)  € 4.131,–
50 h Gruppenselbsterfahrung (Honorarsätze der APG Zweigvereine)    ca. €   650,–
30 h Gruppensupervision (Honorarsätze der APG Zweigvereine)            ca. €   450,–                 

Die Kosten für die theoretischen Lehrveranstaltungen (insgesamt 765 Stunden) sind  direkt an das Lehrpersonal
der einzelnen Veranstaltungen zu zahlen.
Die Teilnahme, z.B. an einer Lehrveranstaltung im Umfang von 30 Stunden (dies entspricht 2 Wochenstunden à 45 Minuten/ Semester), kostet für LehrgangsteilnehmerInnen € 162,– , für Externe TeilnehmerInnen € 178,20).
Eine Änderung der Preise wird vorbehalten.

Eine Kostensenkung ergibt sich für die TeilnehmerInnen durch die Anrechnung bereits absolvierter Ausbildungsteile.

Die Kosten für Selbsterfahrung und Praktikumssupervision sind unterschiedlich hoch – die Preisgestaltung obliegt den Anbietern.  Bezüglich einer möglichen ruhenden Mitgliedschaft nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Lehrgangsbüro auf.
Bei Aufnahme in den Lehrgang in einem laufenden Semester entfällt die halbe Jahresgebühr (=Semestergebühr).

 

optionale Kosten:
Nur bei  Verlust Ihres Studienbuchs mit der Notwendigkeit einer Neuausstellung bzw. einer Duplikatserstellung mit möglichem Sonderanrechnungsbescheid müssen wir Sie mit einer einmaligen Vergebührung von € 85,-- belasten. 
(Achten Sie daher bitte als LehrgangsteilnehmerIn besonders gut auf Ihr Studienbuch!)

© 2018 APG-Lehrgang Psychotherapeutische Propädeutikum / Made by Bitstrom
apg.or.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
Ich stimme zu